Unser nächstes Bundestreffen steht an! Mit einer kleinen Besonderheit: Wir treffen uns nämlich vom 9.-11. Juni in Rüsselsheim (nahe Frankfurt), wo der diesjährige Hessentag stattfindet. Dort ist die Bundeswehr gleich mit zwei Ständen vertreten und wirbt im Volksfestcharakter fürs Töten und Sterben.

Deshalb werden wir neben den vielen Themen, die wir zu besprechen haben, am Samstagvormittag (wie auch das Friedensbündnis Hessentag) vor Ort auf diese zu unrecht geschönte Rekrutierungsmaßnahme aufmerksam machen. Niemand soll sich von der Bundeswehr die Augen verdrehen lassen!

Von Samstagnachmittag bis Sonntagnachmittag konzentrieren wir uns schließlich u.a. auf die Aktionen gegen Braunkohle im Rheinland (Kohle erSetzen!) und den G20-Gipfel in Hamburg. Wir werden zudem viel Grundsätzliches thematisieren, z.B. gibt es Input zum Konzept des „Nachhaltigen Aktivismus“.

Es wird also spannend, auch für neue Interessierte! Wenn du kommen möchtest, schreibe einfach an kontakt-junepa@riseup.net, dann bekommst du mehr Infos über Ort und Übernachtungsmöglichkeiten.