Archive for April, 2016

Siegessäulenaktion: Verfahren eingestellt

Freitag, April 29th, 2016

Im Januar bekamen alle Menschen, die bei der Banneraktion an der Siegessäule dabei waren, eine Vorladung von der Polizei. Dabei wurden wir gebeten, uns zu dem Vorwurf des Hausfriedensbruchs zu äußern. Wir entschieden uns alle dazu, dieses Schreiben zu ignorieren. Jedes gesagte Wort vor der Polizei kann gegen Mitaktivist_innen verwendet werden und prinzipiell gilt für uns vor der Polizei “Wir sagen hier jetzt nichts”.
Wie sich ein weiteres Mal zeigt ist das das richtige Vorgehen. Im Laufe der letzten Wochen haben alle Aktivist_innen einen Brief von der Berliner Staatsanwaltschaft bekommen, dass unsere Verfahren eingestellt wurden. Wir freuen uns sehr darüber!
Allerdings leiden weiterhin viele Menschen unter Repressionen und mit denen zeigen wir uns solidarisch. Auch von unserer vergangenen Aktion bei Vattenfall sind die Folgen für einige Aktivist_innen noch nicht ganz klar. Wenn es mehr Informationen dazu gibt werden sie hier veröffentlicht.

Bleibt solidarisch und lasst euch von Repressionen nicht einschüchtern, Widerspruch einlegen, Schreiben der Polizei ignorieren, Unterstützung suchen, all das hilft!

Wiederbelebung der Regionalgruppe Lüneburg

Montag, April 25th, 2016

Es gab schon viele Versuche, eine Regionalgruppe in Niedersachsen aufzubauen. Zuerst hieß sie Regionalgruppe Wendland-Lüneburg, später dann im Zusammenschluss mit Kiel und Hamburg Regionalgruppe Nord.

Die Anfangseuphorie war immer groß, ist aber auch schnell verflogen, wenn dann wieder bundesweite JunepA-Aufgaben auf uns zukamen oder die Aktionsideen nicht umgesetzt werden konnten.

Jetzt wagen wir einen neuen Versuch!

Wir sind im Moment drei Menschen aus Lüneburg (und Umland). Eine Studentin, ein Auszubildender, eine Freiwillige, die Lust haben gemeinsam in Lüneburg ein bisschen JunepA-Kleinkram zu machen. Wir alle machen (mit mehr oder weniger Kapazitäten) auch einiges auf der Bundesebene, denken aber, dass Lüneburg auch ein guter Ort ist, um regional etwas zu starten.

(mehr …)

Huba ist frei!

Mittwoch, April 13th, 2016

Huba wurde heute, während seiner Verlegung von der JVA Wriezen in die JVA Aachen freigelassen.  Wir sind überglücklich und freuen uns mit ihm.

Diese schwierige Situation hat gezeigt, wie gut es ist, wenn mensch Freund_innen hat, mit denen mensch gemeinsam so eine Zeit überstehen kann und ein Netzwerk zu haben, das schnell auf staatliche Repression reagieren und ihr Solidarität entgegensetzen kann.
Auch, wenn es jetzt (für Huba) vorbei ist, ist Sara immer noch in Haft. Für uns gilt:

Until all are free, no one is free!

Deswegen schicken wir Sara all unsere guten Wünsche. Aktuelle Infos gibt es immer auf lautonomia.blogsport.eu

 

vogel

Solifotos für Huba

Dienstag, April 12th, 2016
Solifoto aus dem Hambacher Forst

Solifoto aus dem Hambacher Forst

 

Solifoto aus dem Wendland

Solifoto aus dem Wendland


(mehr …)