Blockade der Atomfabrik Lingen

+++ Termin: Montag, 28. September +++

Zum AUFRUF     Zum FLYER

Zu den WICHTIGEN INFOS  Zum RECHTSHILFETEXT

websitelingen

Ende September wollen wir gemeinsam mit möglichst vielen Menschen die Brennelementefabrik Lingen blockieren! Hier findet ihr den AUFRUF.

In Lingen, Niedersachsen produziert der Staatskonzern Areva Brennelemente, sprich „Treibstoff“ für Atomkraftwerke – und wird dies auf unabsehbare Zeit auch weiter tun. Vom sogenannten „Atomausstieg“ ist die Anlage nicht betroffen. Sie ist ein wichtiges Glied in der Produktionskette der Atomindustrie – auf der ganzen Welt gefördertes Uran, dass bereits in andere Anlagen weiterverarbeitet wurde, wird hier in seine endgültige Form gebracht, bevor es in AKWs zum Einsatz kommt. Der Uranabbau verursacht massive Umweltschäden, die massiven Risiken der Kernenergie sind bekannt. Trotzdem wird in Lingen weiter produziert.

Das wollen wir ändern! Gemeinsam wollen wir am 28. September die Zufahrt zur Brennelementefabrik blockieren, um direkt in die nukleare Produktion einzugreifen. Wir laden euch alle ein, mit uns nach Lingen zu fahren.

Menschen aus JunepA arbeiten daran, Stellplätze für Zelte, einen ungefähren Aktionsplan usw. zu organisieren. Genauere Infos folgen bald auf dieser Website. Wenn ihr Fragen habt oder euch einbringen wollt, schreibt uns: kontakt-junepa@riseup.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.