Bericht vom Silvestertreffen der AG Elmau

schneeDas erste Treffen im Jahr 2015 der AG Elmau fand vom 1. bis 2. Januar in Oberbayern statt. Inhalte waren Planung von Aktionen vor und während des G7 Gipfels, Besprechung von Themen aus den verschiedenen AGs des Bündnisses „Stop G7 Elmau“ und Absprachen zu Flyerentwürfen etc. sowie die Besichtigung von Schloss Elmau und Umgebung.

Vorrangig ging es darum, was die AG Elmau aus JunepA vor und während des G7 Gipfels auf Schloss Elmau an Aktionen machen möchte und in welchen Formen. Hierbei ist auch von Bedeutung, was die Aktions-AG des Bündnisses an Großaktionen plant und wie die Großdemo am 6. Juni 2015 in Garmisch-Partenkirchen aussehen wird, weiter ob und wo Flächen für Camps genehmigt werden. Diskutiert wurde auch der Inhalt eines Flyers der von der AG Elmau entworfen wird, und wer zu den nächsten AG Treffen und Aktionskonferenzen des Bündnisses fährt.

 Am nächsten Tag stand die Besichtigung der Umgebung von Schloss Elmau vor Ort an. Die Tage davor hatte es geschneit, sodass daraus eine Schneewanderung wurde und wir die Möglichkeit hatten, vor Schloss Elmau „STOP G7“ in den Schnee zu schreiben. Außerdem wurden mögliche Zufahrtsstraßen, verschiedenste Flächen und Berge und Bundesstraßen der Umgebung angeschaut und es gab direkte Infos dazu von einer Ortskundigen. Vielen Dank dafür!

Am nächsten Tag verstreuten sich alle wieder über ganz Deutschland. wir freuen uns schon auf das nächste Bundestreffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.